El Terroir, Domaines Lupier, Navarra, Spanien 2009

Die Garnacha Viñas Viejas für den El Terroir sind im stolzen Rentenalter von 75 Jahren und bringen eine magere, aber hochkonzentrierte Ernte. Die Farbe ist brillant, glänzendes rubinrot mit leichtem Pink zum Glasrand. Anfangs wilde, fleischige Noten, dann getrocknete Kräuterwürze von Lorbeer, Thymian, Rosmarin. Frische Beerenfrucht mit ausgeprägter Schlehe, Kornel- und Amarenakirsche. Feine Säuretextur, [...]

2016-10-15T21:46:56+00:00 Dezember 5th, 2014|Categories: 2009, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

Brunus, Portal del Montsant, Montsant, Spanien 2006

Tiefes Dunkelrot, fast wie Schwarzkirsche. Dunkle Beerennase, Brombeer, Heidelbeer, blaue Feigen. Würzige Attacke von Schwarzkümmel und Pfefferkörnern, Baumrinde, getrocknete Birnen, Feigen, Tamarillos. Immer noch kerniges Tannin, körperreiche Struktur, fleischig mit leicht fasriger Textur. Reife und Höhepunkt erreicht. www.gourmondo.de

2016-10-15T21:46:58+00:00 September 7th, 2014|Categories: 2006, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

Abadia Retuerta, Seleción Especial, Castilla y Leon, Spanien 2010

Die Farbe ist tief dunkel wie Brombeersaft mit zarter Blaufärbung zum Glasrand. Dichte, klar definierte Aromatik teils blumig, teils Blaubeerig mit exotischer Würze von Edelhölzern wie Kirsche und Zeder. Im weiteren Geruchsfeld finden sich Anklänge von Bitterschokolade, Kakao, Kaffeebohnen, frischen Tabakblättern. Balsamische, kräutrige Töne, welche mit verschiedenen Pfeffernoten gepaart sind. Die Tannine wirken erstaunlich [...]

2016-10-15T21:46:58+00:00 September 1st, 2014|Categories: 2010, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

La Dama, Domaines Lupier, Navarra, Spanien 2008

Die Farbe ist intensiv, tiefdunkelrot, nahezu tintig wie Holundersaft. Hier zeigt sich auch im Bukett noch mehr Intensität, Fülle und Konzentration als beim El Terroir. Von dunklen Blüten über orientalische Gewürze bis zu strengen Schiefernoten findet man hier eine vielfältige Aromatik. Eine ausgeprägte mineralische Salzigkeit im Mund wird von feinster Tannintextur getragen und von [...]

2016-10-30T12:03:10+00:00 Oktober 7th, 2013|Categories: 2008, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

Inurrieta Tinto „SUR“, Bodega Inurrieta, Navarra, Spanien 2010

Mit seinem üppigem Aromenrad begeistert er schon die Nase. Rote, blaue und schwarze Beeren. Gewürze wie Nelke, Wacholder, Piment oder schwarzer Pfeffer. Schwarzgeräuchertes, Rauch, Süßholz, dunkle Kuvertüre. Im Gaumen schmeichlerische, reife Tannine, dicht im Stoff und mit Tiefgang. Voller Schmelz, weich, mit viel Feuer und spielerischer Grandezza. Ein durch und durch mediterraner Charakter mit [...]

2016-10-15T21:47:09+00:00 Oktober 1st, 2013|Categories: 2010, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

Domino de Valdepusa, Marqués de Griñón, Spanien 2009

Dieser Wein überzeugt mit seiner nachtschwarzen Farbe, Dichte bis zum Kern, überströmenden Würze, Fruchtkonzentration, Komplexität und seidiger Textur. Rauchig, speckig, Kaminholz, das sind markante Noten neben den Fruchtkomponenten wie Holunder, Schwarzkirsch oder Zwetschgen. Gewiss, ein Kraftpaket mit all seinen reifen Tanninen und der strukturierten Säure, aber eines, an dem man [...]

2016-11-01T23:02:27+00:00 April 20th, 2013|Categories: 2009, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

Torroja Vi de la Villa, Terroir al Limit, Priorat, Spanien 2011

Tiefdunkelrot, strahlende Brillanz. Reich und opulent zugleich präsentiert sich das würzige, mit Mineralität gespickte Aroma. Die anfänglichen Frucht- und Beerennoten werden mit jeder Minute im Glas von Kräutern wie Thymian, Lorbeer, Wacholder, aber auch Pfeffer mehr und mehr überstrahlt. Dann Schiefer und Bodennoten, Holztöne, Vanille – wunderbar. Im Gaumen voller Saft und Kraft, straffe [...]

2016-11-01T23:16:10+00:00 März 3rd, 2013|Categories: 2011, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

Viña Tondonia, Tinto Gran Reserva, López de Heredia, Rioja, Spanien 1994

Ein strahlendes Beispiel ist die 1994 Gran Reserva, die sage und schreibe 120 Monate im Fässern aus amerikanischer Eiche und dann noch Jahre in der Flasche gelegen hat, um ihre Reife zu erlangen. Jetzt ist es soweit. Strahlende, dachziegelrote Farbe mit funkensprühender Brillanz. Ein breitgefächertes, vielschichtiges Bukett, würzige Aromen, weit weg von frischen Früchten [...]

2016-11-01T22:26:59+00:00 Dezember 15th, 2012|Categories: 1994, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

Clos Fontà, Viticultors Mas d’en Gil, Priorat, Spanien 2004

Tiefer, strahlender, rubindunkelroter Glanz. Reiches, sehr würziges, dunkelbeeriges Bukett. Die fruchtigen Komponenten sind Holundersaft, Cassis, Brombeer. Dunkler Tabak, Bitterschokolade, Thymian, Wacholder als Kopfnoten. Im Geschmack wunderbar gereiftes Tannin, feiner Stoff, weiche Textur, saftiger Geschmack, der zum Weitertrinken animiert. Wer Zeit zum Dekantieren hat, sollte dies gut zwei bis drei Stunden vorher tun. Katalonien [...]

2016-10-30T12:21:42+00:00 August 1st, 2012|Categories: 2004, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|

La Cima Domino do Bibei, Dominio do Bibei D.O. Ribeira Sacra, Spanien 2007

Der Spitzenwein der Bodega, «La Cima» (100 % Menica) hat im großen Jahrgang 2007 einen reichen Duft edler Hölzer, blauer Früchte, Tabak, Kamin, Rauch und Süßholz. Sein festes Geschmacksprofil mit jungen, sanften Tanninen, reifer Fruchtsäure und der lange Nachhall nehmen jeden Weinliebhaber gefangen. Dieser Weinschönheit kann man kaum wiederstehen. Wenn zwei so berühmte [...]

2016-10-30T12:54:31+00:00 August 1st, 2012|Categories: 2007, Rotwein, Spanien, Verkostungsnotizen|