Gilligan, Gilligan Wines, Mc Laren Vale, South Australia 2002

gilligan-red

Erdbeerrot bis reifes Karmesin, leicht orange im satten Kern, schöner Glanz.
Für das ehrwürdige Alter eines Überseeweins noch erstaunlich frisch im Duft und Gaumen. Frische Pflaumen, Zwetschgenmus, getrocknete Feigen, süße Cocktailtomaten. Leichte Kaffeenoten, Mokka und Schokotöne. Trockener, von der Frucht gezehrter Charakter. Erinnert nahezu an Pinot Noir-Textur mit großer Eleganz, schwungvollen, reifen Tanninen und viel Spannung. Die perfekte Säure-Balance, Harmonie am Gaumen, der feste, sanfte Druck und die große Tiefe, machen den Wein zu einem überraschenden, hocheleganten Erlebnis. Ich war begeistert.

2016-10-15T21:47:03+00:00 April 3rd, 2014|Kategorien: 2002, Australien, Rotwein, Verkostungsnotizen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar